Kaufrecht spielt eine immer größere Rolle im Alltag.

Der Begriff des "Kaufrechts" umfasst einen großen Bereich häufig sehr unterschiedlicher Rechtsgeschäfte. Neben dem täglichen Einkauf im Verbraucher- oder Elektromarkt, rücken vermehrt Online-Geschäfte oder Online-Auktionen in den Vordergrund. Hier haben sich vielfältige rechtliche Besonderheiten herausgebildet. Neben der Gestaltung aktueller, die Gesetzeslage und die Rechtsprechung beachtender Verkaufsbedingungen steht hier im Vordergrund der Tätigkeit stets auch die nachvertragliche Abwicklung, sobald es zu Streitigkeiten über die Qualität der gelieferten Ware kommt.

Die Tätigkeitsbereiche im Einzelnen:

  • Gestaltung von Verträgen und (Allgemeinen) Vertragsbedingungen,
  • Beratung bei der inhaltlichen und rechtlichen Gestaltung Ihrer Firmenpräsentation, insbesondere Ihres Internetauftritts,
  • Abwicklung von Kaufverträgen,
  • Geltendmachung von Mängeln (Schadensersatz, Rücktritt etc.),
  • Inkasso bei Zahlungsverzug,
  • Fragestellungen des E-Commerce Rechts (Recht der Internetauktionen etc.) sowie des Telekommunikationsrechts
  • Prüfung von Widerrufsrechten, z.B. bei Vertragsschlüssen über das Internet
  • und vieles mehr
Λ