Justizrat Dr. jur. Thomas Seither

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Uni Mannheim erwarb Dr. Seither an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer den Titel „Magister der Verwaltungswissenschaften“. An der Uni Mannheim promovierte er zu einem rundfunkverfassungsrechtlichen Thema. Zunächst war er als Syndikus sechs Jahre Leiter der Abteilung Recht und Versicherungen der Hornbach Baumarkt AG, bevor er seine Anwaltskanzlei 1998 nach Landau verlegte. Im Sept. 2014 wurde er von der Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz Malu Dreyer wegen seiner langjährigen Tätigkeit im Vorstand der Pfälzischen Rechtsanwaltskammer Zweibrücken zum Justizrat ernannt.
Justizrat Dr. jur. Thomas Seither

Wissenswertes und Tätigkeitsschwerpunkte

Seit dem Jahr 2005 ist JR Dr. Seither Mitglied des Vorstandes der Pfälzischen Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, seit April 2007 Mitglied des dortigen Vorstandspräsidium. Seit dem 6. Mai 2015 ist Dr. Seither Präsident der Pfälzischen Rechtsanwaltskammer Zweibrücken.
JR Dr. Seither ist Autor des Buches "Rundfunkrechtliche Grundversorgung und Kurzberichterstattungsrecht", Verlagsgesellschaft Internationales Recht, Stuttgart, ISBN: 3-9287-02-4
Die Tätigkeitsschwerpunkte von JR Dr. Seither liegen in der außergerichtlichen Beratung und in der gerichtlichen Vertretung vor allem im Wirtschafts- und Arbeitsrecht, im Bau- und Architektenrecht und im Medizinrecht.
Λ