Rufen Sie uns einfach an, um einen Termin zu vereinbaren.

Wir werden uns schon beim ersten Telefongespräch Zeit für Sie nehmen und uns Ihr Problem schildern lassen. Dann können wir uns auf das Gespräch besser vorbereiten. Eventuell bitten wir Sie um erste Unterlagen. Zum Termin selbst bringen Sie dann bitte alle wichtigen Unterlagen mit, die für die Bearbeitung von Bedeutung sein könnten. Wenn Sie zu uns kommen, werden wir Sie bitten, einen Aufnahmebogen auszufüllen. Darin bitten wir Sie zur Vereinfachung vorab schon um Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und der Telefon-, Fax- und E-Mail- Verbindungsdaten. Mehr brauchen wir vorab nicht.

Rechtsanwälte sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Sie können mit uns ganz offen über Ihre Probleme und Ihre Ziele sprechen. Das ist auch notwendig, damit wir Sie umfassend beraten und gemeinsam eine optimale Lösung finden können. Haben Sie Fragen, so scheuen Sie sich nicht, sie zu stellen, denn es ist unsere Aufgabe, Sie zu beraten und Ihre Fragen umfassend zu beantworten.





 
Λ